Körperbehinderte

Die Attraktionen des Parks der Höhle von Postojna können auch Personen im Rollstuhl oder mit anderen Bewegungseinschränkungen besichtigen.

Für Körperbehinderte stehen bereits an der Ankunft in den Park der Höhle von Postojna eingerichtete Parkplätze zur Verfügung, während im Park für angepasste Zugänge und sanitäre Einrichtungen gesorgt wurde. 

Höhle von Postojna

Die Höhle von Postojna eignet sich gänzlich für Körperbehinderte. Während der Besichtigung hilft das Personal beim Ein- und Aussteigen in den Zug und liefert den Rollstuhl bis zur Endstation.

Der Weg in der Höhle ist aus rutschfestem Beton, ohne Treppen und mit nur einer etwas höheren Rampe. Den Körperbehinderten empfehlen wir die Besichtigung jener Teile der Höhle von Postojna, die mit dem Höhlenzug besichtigt werden können. Natürlich können Sie sich auch die gesamte Strecke anschauen, jedoch nur mit Hilfe einer Begleitung, die Ihnen über die einzige etwa höhere Rampe hinweghelfen kann.

Alle Körperbehinderten und deren Begleiter können mit einem entsprechenden Nachweis über die Körperbehinderung die Eintrittskarten mit einem Rabatt von 50% kaufen.

Expo Höhle Karst

Die Ausstellung befindet sich in einem neuen Gebäude, das den Personen im Rollstuhl völlig angepasst ist.

Vivarium

Der Tiergarten befindet sich in unmittelbarer Nähe des Eingangs zur Höhle von Postojna und ist vollständig an Rollstuhlfahrer angepasst.

Burg Predjama

Leider passten die mittelalterlichen Architekten den Bau den Körperbehinderten nicht an. Wegen vieler Treppen eignet sich die Besichtigung der Burg nicht für Körperbehinderte und Rollstuhlfahrer.